ORGANISMUS 6 / Derma

Bleistiftzeichnungen | seit 2010

ORGANISMUS 6 / Derma #2
ORGANISMUS 6 / Derma #2

 

Die Haut ist die äußere Hülle von Körpern und sein größtes Organ. Sie schützt das Wesen vor äußeren Einflüssen und unterhält regen Austausch mit der Umwelt. Ein vielschichtiges Bollwerk, dass den Organismus von der Außenwelt trennt, aber auch nach außen repräsentiert. Die Haut ist von Nerven durchzogen, spürt die Veränderungen in der Luft, nimmt Temperaturschwankungen war, gibt Körpergeruch an die Umgebung abgibt. Bei den verschiedenen Lebewesen tauchen immer wieder ähnliche Spielarten der äußeren Hülle auf: Poren, Behaarung, Öffnungen wie Schlitze, Münder, Lieder; Muttermale, aber auch Geschwüre, Falten, Narben, etc.

In den großformatigen Zeichnungen dieser Arbeit verbinden sich diese Spielarten von Hauttypen und topologischen Besonderheiten zu eigenständigen Hautlandschaften.

ORGANISMUS 6 / Derma #2, Detail
ORGANISMUS 6 / Derma #2, Detail
ORGANISMUS 6 / Derma #1
ORGANISMUS 6 / Derma #1
ORGANISMUS 6 / Derma #1, Detail
ORGANISMUS 6 / Derma #1, Detail
ORGANISMUS 6 / Derma #3
ORGANISMUS 6 / Derma #3
ORGANISM 6 / Derma #3, Detail
ORGANISM 6 / Derma #3, Detail